Unsere “Jugend musiziert” (und) trotz(t) Corona Teil II

Wer hätte das gedacht! Trotz aller Widrigkeiten eroberten unsere Jüngsten beim diesjährigen Wettbewerb “Jugend musiziert” ebenfalls erste Plätze. Das ist umso höher einzuschätzen, da der Regionalwettbewerb schon Anfang Februar hätte stattfinden sollen und nach vielen Verschiebungen bis zum Schluss nicht klar war, ob er präsent oder per Video stattfindet. Alle Beteiligten aber hielten die Konzentration hoch und bereiteten sich – wieder zum Großteil selbstständig – vor.

In dem schlussendlich digital durchgeführten Wettbewerb, in dem alle Teilnehmenden Video-Aufnahmen ihres Wettbewerbs-Programmes einreichen mussten, stellten sich Schüler*innen der Klassen Ludmila Wolf (Violine), Katrin Vinçon (Blockflöte), Irena Rafailoviene und Thomas Ungerer (beide Klavier) der Herausforderung an dem Wettbewerb teilzunehmen. Sie alle erbrachten unter diesen ungewöhnlichen Bedingungen mit willensstarkem Einsatz großartige Leistungen und wurden für ihren Mut und ihr Engagement allesamt mit ersten Preisen belohnt.

Ein herzlicher Glückwunsch zu diesen Leistungen geht an:

Kategorie Duo: Klavier und ein Streichinstrument:

Altersgruppe Ib:

Pia Bleicher (Violine)  Klasse Ludmila Wolf)
Noemi Läpple (Klavier) 
Klasse Irena Rafailoviene
24 Punkte – 1. Preis

Altersgruppe II:

Julia Bleicher (Violine) Klasse Ludmila Wolf

Luis Hettinger (Klavier) Klasse Thomas Ungerer
22 Punkte – 1. Preis

Kategorie Blockflöte solo

Altersgruppe II:

Liv Ernzer (Blockflöte) Klasse Katrin Vinçon
22 Punkte – 1. Preis

Ohne zusätzliches Engagement der Lehrenden wäre solch eine Leistung nicht möglich. Deshalb geht auch ein herzliches Dankeschön für diesen Einsatz an die Kolleginnen der Musikschule!!

Und hier sind die Gewinner:

Jugend musiziert 2021, AG Ib, Pia und Noemi, Prière, Charles Dancla
Jugend musiziert 2021, AG II, Liv, Get Up And Go, Brian Bonsor
Jugend musiziert 2021, AG II Julia und Luis, Deutscher Tanz, L. v. Beethoven