Lichtgestalt Luther

Eine dunkle Kirche… ein Orgelton erklingt… Licht flutet den Raum… eine Stimme aus dem Nichts…

Licht, Klang und Sprache nehmen den Zuschauer mit in die musikalische Welt Martin Luthers. “Dem Volk eine Stimme geben!” – dieses Anliegen Luthers zieht sich wie ein roter Faden durch diese außergewöhnliche Performance, bei der sich Orgelklang, elektronische Improviation, Lichtkomposition und Sprechstimme zu einem Gesamtkunstwerk vereinen.

Ausgewählte Lutherlieder in der Folge des Kirchenjahres, auf der Orgel von Thomas Ungerer vorgetragen, bilden den Ausgangspunkt für die Improvisationen der Live-Elektronik (Matthias Schneider-Hollek), welche durch gesprochene Liedstrophen und Textfragmente (Karin Winter) ergänzt werden.

Zu diesen ungewöhnlichen auditiven Erlebnissen gesellt sich die Lichtperformance von Kurt Laurenz Theinert, die den Kirchenraum visuell neu erfahrbar und im Zusammenspiel mit den anderen Elementen Martin Luther für den Zuschauer als Lichtgestalt erlebbar macht.

In diesem Video können Sie sich einen ersten Eindruck davon machen, was auf Sie zukommt.

Wann13. November 2016 um 18 Uhr
WoKatholische Kirche St. Maria Ditzingen
Eintritt 10€, ermäßigt 6€