Gesang

Allgemeines

Beim Gesang ist das „Instrument“ der menschliche Körper. Die beteiligten Organe u.a. Zwerchfell, Lunge, Stimmlippen, Vokaltrakt werden zur Phonation der Klangerzeugung eingesetzt. Durch den Gesangunterricht erlernt man das richtige Singen. Teilbereiche des Unterrichts sind: Sprech- und Atemtechnik, Intonation, Rhythmik, Interpretation. Gesangunterricht erfordert vom Schüler Selbstdisziplin wie bei jedem Instrumentalunterricht. Wichtig ist regelmäßiges Üben. Es stärkt das Selbstbewusstsein und den Kontakt zu den eigenen Gefühlen.

 

Singen ist die älteste und ursprünglichste musikalische Äußerungsform der Menschen. Der Gesang hat für die Musik eine hervorragende Bedeutung, denn durch ihn ist es möglich Worte in eine musikalische Linie einzubinden. Singen bedeutet vor allem auch Lebensfreude und gehört zur Kultur aller Zeiten und Völker.

 

Instrumentenangebot

Wir unterrichten im Gesangsunterricht Klassik, Musical, Rock, Pop und Jazz.

Der Einstieg ist ab 6 Jahren möglich.

 

Unsere Lehrer

Karin Brandt

Ausbildung:

  • Georg-Philipp-Telemann Fachschule für Musik Magdeburg

  • Gesang (Stilrichtung Klassik, Pop, Jazz)

  • Atem- und Sprechtechnik

Unterrichtsfächer:Gesang, Klavier, Keyboard
Unterrichtsorte:Weissach, Höfingen, Rutesheim

Mamuka Gagandize

Ausbildung:

  • Studium an der Georgischen Humanitär-Technischen Universität Tiflis (Improvisationstechnik, Gesang, Percussion, Abschluss mit Auszeichnung

Unterrichtsfächer:Gitarre, Percussion, Gesang
Unterrichtsorte:Weissach, Rutesheim

Mary Roos Weber

Ausbildung:

  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Musikpädagogin in Gesang, Gitarre, Elementare Musikpädagogik


Unterrichtsfächer:Gitarre, Gesang, musikalische Früherziehung
Unterrichtsorte:Rutesheim, Weissach