Erfolgreiche Teilnahme beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

Der Förderverein „Musik-erLeben“ gratuliert Alica Enderich (Klasse Katrin Vinçon), Schülerin der Musikschule „Musik erLeben“ in Weissach, zu ihrer erfolgreichen Teilnahme beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Alica hatte sich bereits im Januar beim Regionalwettbewerb Böblingen mit einer großartigen Leistung in die 2. Runde von „Jugend musiziert“ gespielt und trat jetzt beim Landeswettbewerb in Bietigheim-Bissingen erneut an. Sie erspielte sich dort in Altersgruppe V in der Kategorie „Blockflöte solo“ mit 19 Punkten einen tollen 3. Preis. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Schülerinnen der Musikschule Musik-erLeben bei Jugend musiziert erfolgreich

Der Förderverein „Musik-erLeben“ gratuliert den Schülerinnen und Schülern der Musikschule „Musik erLeben“ in Höfingen, Rutesheim und Weissach zu ihrer erfolgreichen Teilnahme beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“.

Alica Enderich, Liv Ernzer und Sophie Schittenhelm traten in der in der Kategorie „Blockflöte solo“ mit ihren Klavierbegleiterinnen Mia Nowottny und Johanna Schittenhelm an. Alle Teilnehmerinnen erhielten hierbei 1. Preise:

Altersgruppe Ib:

Liv Ernzer (Blockflöte)

21 Punkte – 1. Preis
Mia Nowottny (Klavierbegleitung)
23 Punkte – 1. Preis

Altersgruppe IV:

Sophie Schittenhelm (Blockflöte)
 22 Punkte – 1. Preis

Johanna Schittenhelm (Klavierbegleitung) (Klasse Sabine Stöffler/Mönsheim)
24 Punkte – 1. Preis

Altersgruppe V:

Alica Enderich (Blockflöte)

23 Punkte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Bietigheim-Bissingen

Thomas Ungerer (Klavierbegleitung)

Herzlichen Glückwunsch den Schülern und Schülerinnen der Klassen Katrin Vinçon (Blockflöte) und Thomas Ungerer (Klavier) und der Musikschule zu diesem großartigen Erfolg, der zugleich das hohe Niveau des Unterrichts der Musikschule dokumentiert. Es ist auch das Ergebnis von zusätzlichem Engagement der Lehrer. Den weitergeleiteten Schülern wünschen wir für den Landeswettbewerb alles Gute und viel Erfolg!

Die Musikschule bei solchen Engagements zu unterstützen hat sich der Förderverein u. a. zum Ziel gesetzt und sucht deshalb gerne weitere Mitglieder, welche ihm dabei helfen.

Weitere Teilnehmer werden übrigens noch am kommenden Wochenende beim Regionalwettbewerb in Böblingen antreten.

Heinz Ungerer

 1. Vorsitzender

Fröhliche Weihnachten

Bethlehem ist nicht weit und wir finden es auch nicht nur zur Weihnachtszeit.

Mit diesem Gedanken und der Überschrift eines Krippenspiels wünschen wir allen Schülern, Eltern, Verwandten und Besuchern unserer Homepage ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedliches neues Jahr 2018!

Das Kollegium der Musikschule Musik-erLeben

Schülerin der Musikschule Musik-erLeben jetzt auch beim Landeswettbwerb „Jugend musiziert“ erfolgreich

Herzliche Gratulation an Johanna Schittenhelm, Schülerin der Musikschule „Musik erLeben“ in Weissach, zu ihrer erfolgreichen Teilnahme beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

In einem Blockflötentrio, das sich bereits im Januar für den Landeswettbewerb qualifizierte, trat Johanna in der Altersgruppe V gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen Svenja Wenninger und Miriam Kipping von der Musikschule Ditzingen in der Wertung „Holzbläser, gleiche Instrumente“ an.

Das Trio erspielte sich mit 23 Punkten einen 1. Preis. Diese überragende Leistung berechtigt die jungen Instrumentalistinnen im Juni zum Bundeswettbewerb nach Paderborn zu reisen und dort erneut mit ihrem Programm anzutreten.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Ein großer Dank gebührt auch den beiden Kolleginnen Heide Hald und Katrin Vinçon, die mit viel zusätzlichem Engagement diesen Erfolg erst möglich machten!